BPS Episode 33: Live vom Business Speed Dating

Neue Dinge wollen ausprobiert werden. Statt mit einem Gast zu sprechen, haben wir mit dieser Episode eine Premiere. Wir sind mit unserem Equipment zum Business Speed Dating (BSD) der Wirtschaftsjunioren gefahren.

Dort haben wir uns O-Töne von Veranstalter, Location und den Teilnehmern geholt, und diese zu einer neuen BPS Episode zusammengesetzt.

Wir finden, diese Variante hat auch etwas und werden deshalb versuchen, auch in Zukunft von einem Event zu berichten. Wir können uns auch vorstellen, eines zu moderieren und alles direkt aufzunehmen – in jedem Fall sind wir auf Euer Feedback gespannt!

Links zur Episode:

 

BPS Episode 32: Wirtschaftsstandort Saarland mit Dr. Heino Klingen

Das Saarland hat als Wirtschaftsstandort eine bewegte Geschichte. Das Ende des Bergbaus kam abrupt, früher als geplant. Den Wandel zum Automotive-Land hat man geschafft. Mit den aktuellen Fragen rund um das Thema Digitalisierung stellt sich aber auch die Frage nach dem, was danach kommt und wie es weiter geht.

Mit Dr. Heino Klingen, dem Hauptgeschäftsführer der IHK Saarland, unterhalten wir uns über unseren Standort. Welche Faktoren machen ihn aus, warum ist er attraktiv und was muss sich in Zukunft tun, damit es so bleibt?

All das sind Fragen, zu denen Heino Klingen eine dedizierte Meinung hat. Das betrifft Infrastruktur ebenso wie politische Entscheidungen. Und als Zugereister hat er auch gute Antworten auf die Frage, warum man als Unternehmer hierher kommen sollte.

Links zur Episode:

BPS Episode 31: Über Scheitern und Schulden mit David Zimmer

Wer unsere zwanzigste Episode bereits gehört hat, hörte bereits viel aus dem Leben unseres Gastes, David Zimmer. Heute ist er einer der erfolgreichsten Unternehmer der Region und über die Grenzen hoch angesehen.

Bevor er allerdings dahin kam, ist er gescheitert. Er verlor sein Unternehmen und war hoch verschuldet. Viele Hörer haben nach unserem ersten Gespräch mit ihm gefragt, wie er damit umgegangen ist und wie er die Schulden los wurde.

Deshalb sitzen wir erneut eine Stunde zusammen und David gewährt uns einen weiteren Einblick in das, was er erlebt hat. Heraus gekommen ist ein starkes Plädoyer für die von vielen Seiten geforderte “Kultur des Scheiterns” – von jemandem, der weiß, wovon er spricht.

Bitte entschuldigt an dieser Stelle auch die erneute Wartezeit. Neben dem Sommer gab es auch einige persönliche Gründe, dass die neue Episode so lange auf sich warten ließ.

Links zu Episode:

BPS Episode 30: Ausbildung im Familienunternehmen mit Susanne Juchem

In Zeiten des demographischen Wandels haben viele Unternehmen Schwierigkeiten, ihren Nachwuchs zu sichern. Bei der Juchem-Gruppe ist das noch nicht der Fall – weil sich das Unternehmen intensiv mit Ausbildung beschäftigt.

Das Thema ist sogar Chefsache. Wir sprechen mit Susanne Juchem über ihre Vorstellung von wertvoller Ausbildung, welche Beweggründe es neben der Nachwuchssicherung noch gibt und was sie an Tipps und Tricks hat, um erfolgreich auszubilden.

Dabei ist ihr Plädoyer, vor allem auch den Menschen auf der anderen Seite im Blick zu behalten. Das untermauert sie anhand vieler passender Beispiele. Gleichzeitig ist sie auch starke Verfechterin klarer Werte.

Links zur Episode:

BPS Episode 29: Kostenrechnung mit Prof. Dr. Stefan Georg

Personal, Material, Räumlichkeiten, alles kostet Geld. Diese Ausgaben im Blick zu behalten, ist eine der wichtigsten Aufgaben für Unternehmer und Führungskräfte.

Es gibt dafür ein wichtiges Werkzeug: Die Kostenrechnung. Diese ist das Spezialgebiet von Prof. Dr. Stefan Georg, der uns dazu Rede und Antwort steht. Wir sprechen zu dritt darüber, was überhaupt Kosten sind, mit welchen Werkzeugen man sie im Auge behält und welche Auswirkungen und Ziele die Kostenrechnung hat. Wichtig dabei: Das Hauptziel ist nicht der Personalabbau, auch wenn das Werkzeug oft nur für diesen Zweck eingesetzt wird.

Prof. Georg hat dazu auch viele praktische Ratschläge und Erfahrungen, da er vor seiner Hochschulkarriere selbst Berater war und auch heute noch Studentinnen und Studenten bei der Gründung berät – hauptsächlich beim Businessplan, wo Kostenkalkulation auch eine wichtige Rolle spielt.

Links zur Episode:

BPS Episode 28: Unternehmerschule mit Gertrud Hansel

Eine formelle Ausbildung zum Unternehmer oder Geschäftsführer gibt es (leider) nicht. Dabei ist das Themenfeld so groß, dass sie vielleicht helfen könnte. Das sieht auch unser Gast, Gertrud Hansel, so.

Sie hat sich mit genau diesem Gedanken selbständig gemacht und betreibt eine Unternehmerschule. Dazu ist sie auch Mentorin, Autorin und Podcasterin.

Über ihren Werdegang, die Inhalte der Unternehmerschule und ihre ganz persönlichen Erfahrung, Tipps und Tricks spricht sie mit uns in dieser Episode.

Links zur Episode:

BPS Episode 27: Parallele Projektsteuerung mit Julian Blomann

Unternehmer haben oft viele Projekte gleichzeitig. Dazu kommen natürlich auch noch Familie, Hobbys, Ehrenamt und vieles mehr. Wie man das unter einen Hut bekommt, dafür haben viele eigene Methoden entwickelt.

Wir haben uns überlegt, mit jemandem zu sprechen, der für eine Vielzahl von Projekten verantwortlich ist. Julian Blomann ist Mitgründer und Geschäftsführer der Agentur Erlebnisraum. Im Saarland gibt es zahlreiche Projekte, die unter dieser Flagge ins Leben gerufen wurden.

Das spannende daran ist die Vielseitigkeit und Unterschiedlichkeit all dieser Projekte. Gastronomie, Live-Rollenspiel und Kultur, nur um einige Beispiele zu nennen, wollen parallel zum Erfolg geführt werden.

Wie er das macht, verrät Julian in dieser Episode des BPS. Viel Spaß beim Hören!

Links zur Episode:

 

BPS Episode 26: Lebendiges Unternehmen mit Christian Weber

Lebendigen Unternehmen gehört die Zukunft, das ist die These von Christian Weber, CEO der Karlsberg-Brauerei. In unserem Gespräch gibt er uns einen tiefen Einblick in seine Reise als Nachfolger und die Themen, die ihm auf dem Weg begegnet sind.

Insbesondere das Thema Unternehmenskultur ist für unseren Gast wichtig. Hierzu hat er einige Thesen entwickelt, worauf man als Unternehmer und Führungskraft achten sollte, um ein lebendiges Unternehmen zu entwickeln.

Dazu gibt er viele Beispiele aus seiner Praxis, wie er bestimmten Herausforderungen der letzten sieben Jahre begegnet ist. Dabei half ihm auch sein Werdegang, bevor er seine aktuelle Position antrat. Herausgekommen ist ein sehr inspirierendes Gespräch mit wertvollen Tipps und Tricks.

Links zur Episode:

BPS Episode 25: Menschen entwickeln

Der Mensch ist das Herzstück der meisten Unternehmen. Wenn das der Fall ist, ist die Investition in Menschen und deren Entwicklung vielleicht die wichtigste, die ein Unternehmer tätigen kann. Ganz abgesehen davon ist Weiterentwicklung eh ein großes Thema, insbesondere im englischsprachigen Raum.

In der ersten Episode des Jahres 2017 widmen wir uns den Fragen, die man dazu haben kann. Wen sollte man zuerst entwickeln? Welche Mittel und Wege gibt es? Und was sind die Tipps und Tricks, die wir so in diesem Bereich haben?

Die Relevanz und der Facettenreichtum des Themas sind jedenfalls völlig unstrittig. So steigen wir direkt mit einem Thema, das uns beiden am Herzen liegt, in das neue Jahr ein.

Links zur Episode:

BPS Episode 24: Jahresrückblick 2016

Es gibt immer zu wenig Jahr für die Aufgaben und Ziele, die man hat. Das geht uns beim Business Podcast Saarland nicht anders.

In der letzten Folge des Jahres werfen wir einen Blick auf die Gäste des Jahres, auf erreichte und verfehlte Ziele und auf das, was wir uns für 2017 vornehmen wollen.

 

Viel Spaß beim Hören!